Aktuelles

Referenzprojekt „Opernhaus“

Opernhaus Zürich, Lagergebäude Kügeliloo
Bearbeitungszeitraum: 01.2016 – 02.2020

 

Projektleiter: Pascal Wüst

 

Sanierung im laufenden Betrieb. Hohe brandschutztechnische Anforderungen (bspw. prov. MRWA). Die Compactus-Anlage musste funktionstüchtig bleiben. Die Bereiche der Zufahrt, Anlieferung und Warenumschlagplatz durften nicht verstellt werden. Ablauf der Arbeiten wurde im Wesentlichen vom Spielbetrieb beeinflusst. Bauarbeiten mit grössere Beeinträchtigungen wurden jeweils in den sechs Wochen Sommerpause ausgeführt. Für die Schadstoffsanierung wurden komplexe elektrische Provisorien installiert.

 

Erfahren Sie mehr über dieses Projekt unter:
Referenzblatt | Opernhaus